Sale

Schattiger Stadtgarten, klein

Der Sommer kann kommen, und mit ihm die warme, helle Atmosphäre dieses in Gelb und Weiss gehaltenen Pflanzensets. Die Blüten zeigen sich von März bis September und können für Küche und Medizinschrank genutzt werden. Am wohlsten fühlen sie sich in halbschattigen Bereichen und bei mittlerem Pflegeaufwand.

Der Schattige Stadtgarten blüht in Intervallen von März bis August.

Lieferung: in Einzelteilen per Spedition.

 

Schwarzer Holunder (Sambucus nigra)
Blütezeit: Mai-Juli
Blütenfarbe: Weiss
Wuchshöhe: 2-3m Kann auch kleiner gehalten werden
Wuchsbreite: 2m
Frucht: Schwarze Dolden ab August/ September
Besonderheiten: Früchte können für Sirup, Gelee usw. verwendet werden, Bienenweide, heimisch
Standort: Halbschattig

Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum)
Blütezeit: Mai-Juli
Blütenfarbe: Gelb
Wuchshöhe: 60-100cm        
Wuchsbreite: 40-60cm
Besonderheiten: Hilft gegen Depressionen, Speichert Vitamin D, Bienenweide
Standort: Sonnig

Waldmeister (Galium odoratum)
Blütezeit: April-Mai
Blütenfarbe: Weiss
Wuchshöhe: 10-30cm
Wuchsbreite: 20-30cm
Besonderheiten: Für Bowlen, Süssspeisen und Tee verwendbar, Vorsicht mit der Dosierung!
Standort: Halbschattig

Lungenkraut (Pulmonaria officinalis)
Blütezeit: März-Mai
Blütenfarbe: Rosa-blau
Wuchshöhe: 30-40cm
Wuchsbreite: 20-30cm
Besonderheiten: Kann für Tee gegen Lungenbeschwerden eingesetzt werden, behaartes Laub
Standort: Halbschatten                                            

Morgenstern-Segge(Carex grayi)
Blütezeit: Juli-August
Blütenfarbe: Grün
Wuchshöhe: 50-70cm
Wuchsbreite: 20-30cm
Besonderheiten: Blüten sehen wie ein Morgenstern aus, wintergrün
Standort: Halbschattig

Schlüsselblume (Primula veris ssp. veris)
Blütezeit: April-Mai
Blütenfarbe: Goldgelb
Wuchshöhe: 20-30cm
Wuchsbreite: 10-20cm
Besonderheiten: Blüte kann für Tee gegen Atemwegsbeschwerden genutzt werden, heimisch
Standort: Sonnig- halbschattig

Jaco Lite Beton-Linie rusty iron, Plano
Die Lite Beton-Linie ist edel und zeitlos. Durch das schlichte Design sind die Töpfe sehr vielfältig einsetzbar. Die Töpfe sind Frosthart, UV- Beständig und alle handgemacht. 

Material: Polyester und Fiberglas Gemisch
Anzahl/Grösse: 1 Stück mit 55cm Durchmesser, 1 Stück mit 42cm Durchmesser, 1 Stück mit 30cm Durchmesser
Einsatzbereich: In- und Outdoor

Schwarzer Holunder(Sambucus nigra)
Der Schwarze Holunder sollte jährlich geschnitten werden. Dies sichert einen hohen Fruchtertrag und fördert den Aufbau der Pflanze. Im Herbst nach der Ernte kann der Holunder stark zurückgeschnitten werden. Einige Ruten sollten allerdings unberührt bleiben, da er seine Früchte am zweijährigen Holz ausbildet. Triebe, die nur schwach oder kümmerlich ausgebildet wurden, können Sie bereits im Frühling entfernen. Der Schwarze Holunder benötigt viel Wasser. Trockenheitsperioden sollten Sie hier vermeiden. 

Echtes Johanniskraut(Hypericum perforatum)
Das echte Johanniskraut ist sehr bescheiden. In der Pflege benötiget es lediglich einen Rückschnitt im Spätherbst und regelmässige Wassergaben. Trockenheitsphasen sollten vermieden werden. Es kann auf ca. 4cm zurückgeschnitten werden. Das echte Johanniskraut kann als Tee und als Tropfen gegen Depressionen angewendet werden. Allerdings sollten Sie dies nicht ohne einen Arzt versuchen. 

Waldmeister(Galium odoratum)
Der Waldmeister ist vielen bekannt. Hier ist vor allem die richtige Dosierung gefragt. Bei zu grossen Mengen kann es zu Schwindel und Kopfschmerzen führen. Bei geringer Dosierung wirkt er allerdings entzündungshemmend und schmerzlindernd. Er wird oft gegen Migräne eingesetzt. Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Der Waldmeister breitet sich kriechend aus und kann falls gewünscht auch einfach wieder eingekürzt werden. Im Winter zieht er sich in die Erde zurück. Das braune Laub kann im Spätherbst einfach abgezogen werden. Der Waldmeister benötigt mässig Wasser. Kurze Trockenphasen übersteht er gut. 

Lungenkraut(Pulmonaria officinalis)
Bei dem Lungenkraut sind zwei Rückschnitte pro Jahr von Vorteil. Der erste Rückschnitt erfolgt direkt nach der Blüte. Zu diesem Zeitpunkt kann das Lungenkraut komplett abgeschnitten werden. Es treibt dann nochmals durch und zeigt eine besonders schöne Blattzeichnung. Der zweite Rückschnitt wird im Spätherbst gemacht. Hier können die braunen Blätter einfach abgezogen werden. Das Lungenkraut benötigt nur mässig Wasser. Kurze Trockenheitsperioden übersteht es gut.

Morgenstern-Segge(Carex grayi)
Die Morgenstern-Segge ist äusserst genügsam. Die Pflege begrenzt sich auf ein Minimum. Da das Gras immergrün ist, muss es nicht zurückgeschnitten werden. Einzig im Frühjahr können die trockenen Halme mit den Fingern rausgeputzt werden. Es benötigt auch nur mässig Wasser. Länger anhaltende Trockenheit sollte aber vermieden werden. 

Schlüsselblume (Primula veris ssp. veris)
Die Schlüsselblume erreicht ihren Höhepunkt bereits anfangs des Jahres. Die zierlichen Blüten können für Tee gegen Erkältungssymptome verwendet werden. Im Sommer zieht sich die Schlüsselblume zurück. Das Laub ist in dem Moment noch sichtbar, bis sie sich im Spätherbst komplett zurückzieht. Das braune Laub kann dann entfernt werden. Die Schlüsselblume benötigt nur mässig Wasser. Sie kommt gut mit einem trockenen Standort aus. 

Search