Sale

Landhaus Garten, mittel

Hol dir ein Stück Bauernhof nach Hause. Und gleich eins der schönsten. Geeignet für halbschattige Bereiche, bringen die blau-violetten Blüten von März bis September Farbe in die schattigeren Ecken. Dabei macht das Set mit mittlerem Pflegeaufwand auch viel weniger Arbeit als ein ganzer Bauernhof.

Der Landhaus Garten blüht in Intervallen von März bis September.

Lieferung: in Einzelteilen per Spedition.

 

Schwarzer Säulenholunder (Sambucus nigra ‘Black Lace’)
Blütezeit: Juni-Juli
Blütenfarbe: Weiss- Pink
Wuchshöhe: 1.5-2m              
Wuchsbreite: 1.5m
Frucht: Ab September schwarze Beeren. Nicht giftig aber erst gekocht geniessbar.
Besonderheiten: Auffällige Laubfarbe und duftende Blüten
Standort: Sonnig bis schattig                                   

Kugel- oder Ballhortensie (Hydrangea macrophylla, blau)
Blütezeit: Juni-September
Blütenfarbe: Blau
Wuchshöhe: 1-1.3m
Wuchsbreite: 0.9-1.2m
Besonderheiten: Für die blaue Farbe ist saurer Boden nötig
Standort: Halbschattig

Frühlings-Anemone (Anemone blanda ‘Blue Shades’)
Blütezeit: März-April
Blütenfarbe: Blau
Wuchs: Breitet sich kriechend aus und zieht sich im Frühsommer in die Erde zurück.
Wuchshöhe: 15cm
Besonderheiten: Bienenfreundlich, Insektenweide
Standort: Sonnig bis halbschattig

Frauenmantel (Alchemilla epipsila)
Blütezeit: Juni-Juli
Blütenfarbe: grün-gelb
Wuchs: Bodendeckend
Wuchshöhe: 20-30cm
Besonderheiten: Blattschmuckstaude, äusserst winterhart
Standort: Sonnig- schattig

Prachtspiere (Astilbe arendsii ‘Brautschleier’)
Blütezeit: Juni-Juli
Blütenfarbe: Weiss
Wuchshöhe: 80-100cm
Besonderheiten: Schnittblume
Standort: Halbschattig-schattig

Blaublatt Funkie (Hosta x tardiana ‘Halcyon’)
Blütezeit: Juli-September
Blütenfarbe: Hellviolett
Wuchshöhe: 40-60cm
Besonderheiten: Aussergewöhnliche Blattfarbe, Blattschmuckstaude
Standort: Halbschattig-schattig

Drypot (Korblinie), niedrig
Die Korblinie bringt eine warme und wohlige Atmosphäre auf Ihre Terrasse. Sie ist frostbeständig und handgefertigt.

Material: Weidengeflecht (Rattan) mit Kunststoffeinsatz
Anzahl/Grösse: 2 Stück mit 55cm Durchmesser, 2 Stück mit 36cm Durchmesser
Einsatzbereich: In- und Outdoor

Schwarzer Säulenholunder(Sambucus nigra ‘Black Tower’)
Der Schwarze Säulenholunder ist langsam wachsend. Deshalb wird in den ersten Jahren der Schnitt nicht grossartig ein Thema sein. Sobald er sehr buschig ist, können vereinzelt ältere Triebe bodeneben abgeschnitten werden. Damit verjüngen Sie Ihren Holunder immer wieder. Er benötigt mässig Wasser und übersteht kurzzeitige Trockenperioden. Damit Ihr Säulenholunder jedes Jahr wieder kräftig austreibt, können Sie im Frühjahr mit Dünger arbeiten. 

Kugel- oder Ballhortensie(Hydrangea macrophylla, blau)
Die Kugelhortensie benötigt jährlich einen Rückschnitt. Sie können sie im Herbst oder Im Frühjahr zurückschneiden. Im Herbst kann sie auf 30- 40cm zurückgeschnitten werden. Im Frühjahr sogar auf 20- 30 cm. Der Schnitt sollte auf keinen Fall verpasst werden, denn er ist für eine schöne, kompakte Form unabdingbar. Hortensien benötigen einen sauren Boden damit sie die schöne blaue Farbe behalten können. Hier ist es sehr wichtig immer wieder mit dem Dünger Hortensienblau nachzuhelfen. Die Kugelhortensien benötigen gerade im Sommer viel Wasser. Hier sind Trockenperioden zu vermeiden. 

Frühlings-Anemone (Anemone blanda ‘Blue Shades’)
Die Frühlings-Anemone ist sehr pflegeleicht. Sie streckt sich schon sehr früh im Jahr aus der Erde. Nach dem die wundervollen Blüten vorbei sind, zieht sie sich langsam wieder in die Erde zurück. Pflegemassnahmen sind hier also nicht grossartig von Nöten. Das braune Laub kann abgenommen werden sobald die Pflanze die ganze Kraft in ihre Knollen zurückgezogen hat. Die Frühlings- Anemone benötigt mässig Wasser. Kurze Trockenperioden übersteht sie gut. 

Frauenmantel(Alchemilla epipsila) 
Der Frauenmantel ist sehr schnellwachsend. Hier können für einen schönen kompakten Wuchs zwei Rückschnitte pro Jahr durchgeführt werden. Der erste Rückschnitt ist direkt nach der Blüte nötig. Dies verhindert die Selbstaussaat und sorgt für einen kompakten Wuchs. Sie können den Frauenmantel auf ca. 2cm zurückschneiden. Der zweite Rückschnitt steht im Spätherbst an. Die Blätter werden langsam braun, der Frauenmantel zieht sich für den Winter in die Erde zurück. Das Laub wird nun auf ca. 2cm Höhe abgeschnitten. Der Frauenmantel benötigt viel Wasser, kann aber auch kurze Trockenheitsperioden überstehen. 

Prachtspiere(Astilbe arendsii ‘Brautschleier’)
Die Prachtspiere ist sehr pflegeleicht. Sie benötigt ausschliesslich einen Rückschnitt im Herbst. Hier wird sie auf ca. 5cm zurückgeschnitten. Wenn gewünscht können verblühte Blütentriebe rausgeschnitten werden. Zwingend notwendig ist dies allerdings nicht. Die Prachtspiere benötigt viel Wasser. Trockenheitszeiten sollten vermieden werden. 

Blaublatt Funkie(Hosta x tardiana ‘Halcyon’)
Die Funkie sollte vor allem anfangs Jahr gut vor Schneckenfrass geschützt werden. Hier helfen z. B. Schneckenkörner. Ein Rückschnitt ist erst im Spätherbst nötig. Hier sollte auf alle Fälle gut darauf geachtet werden, dass die Blätter erst entfernt werden, wenn die Pflanze die komplette Kraft in die Erde zurückgezogen hat. Ist dies der Fall, können Sie die braunen Blätter einfach vom Boden abziehen. Die Funkie benötigt mässig Wasser und übersteht auch einige Trockenheitsperioden. 

Search